Die Benjeshecke steht und darf jetzt wachsen ­čą░

Dank vielen Helfern und Unterst├╝tzern steht nun die wertvolle Hecke f├╝r allerlei Getier. V├Âgel, Insekten und Kleintiere finden zuk├╝nftig Schlafpl├Ątze, Nistpl├Ątze, Futter und Aussichtspunkte an und in der Hecke.

Im Lauf der Zeit kommt immer neues F├╝llmaterial hinzu und l├Ąsst sie wachsen.

Nachdem zwei nette Mitglieder uns einen Erdbohrer gespendet haben, konnten wir mit vereinten Kr├Ąften L├Âcher in die Erde bohren und die Pfosten einschlagen (danke an Weton, dass ihr uns beim Kauf dieser unterst├╝tzt habt).

Nun kommt zwischen die versetzt stehenden Pfosten Totholz. Im Herbst wurde uns schon einiges an Schnittgut ans Feld gebracht, mit welchem wir schon mit der F├╝llung beginnen konnten. Dank der vielen Weihnachtsb├Ąume, die uns die Feuerwehr Staffel gebracht hat, haben wir nun schon eine stattliche Hecke gebaut.

So ist unser Feld nun auch etwas windgesch├╝tzter und es sieht auch h├╝bscher aus als der Bauzaun.

F├╝r dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert